Zum Inhalt

Zur Navigation

Chronik


1860 gründete der Ziegeldecker Anton Heger die Firma Heger in Pottenbrunn, Niederösterreich. 1890 übernahm Johann Heger den Betrieb. 1925 wurde Johann Hegers Sohn, Hans Heger, Chef des Unternehmens. 1926 wurde ein neuer Standort in Aschach/D bezogen.

Wegen des plötzlichen Todes seines Vaters mußte Gerhard Heger 1962 die Geschäfte der Dachdeckerei übernehmen und durch seinen Fleiß erreichte die Firma Ihre heutige Größe


Der Platzbedarf wurde immer größer, und so ist seit 1973 die Dachdeckerei Heger in Hartkirchen beheimatet.

Um den individuellen Wünschen von Heger-Kunden noch besser nachkommen zu können, wurde 1984 die Dachdeckerei um eine Zimmerei erweitert.

1991 übernahm schließlich Johannes Heger den Betrieb.


1995 kam auch noch eine eigene Spenglerei dazu. Permanente Schulungen bringen die Mitarbeiter immer auf den neuesten Stand der Technik.

So ist die Firma Heger heute ein moderner und innovativer Betrieb und für alle Kunden der starke und zuverlässige Partner.

Anfrage